Online-Champion

03/2022

Lycaste virginalis ‘Frieden’

658 Likes
100 Punkte

Kultivateur: Udo Alber
10 Infloreszenzen
10 Blüten (10 x 14 cm)

Die Pflanze steht an der Ostseite des temperiert/kühlen Gewächshauses.Bis ca. 10 Uhr am Morgen bekommt sie die volle Sonne ab. Den Rest des Tages steht Lycaste virginalis im Schatten. Die nächtlichen Temperaturen fallen nie unter 10 Grad. Während des Wachstums gibt es Dünger in einer Konzentration von ca. 600 μS/cm bei jedem Gießen. Im Frühjahr gibt es etwas Osmocote ins Substrat. Nach Triebabschluss im Spätherbst beginnt die ausgeprägte Ruhezeit. Bis zur Blüte im Frühjahr gibt es dann kaum Wasser.

Online-Champion