HEADER
Aktuelles

21. Neu-Ulmer Orchideentage und Dresdner Ostern abgesagt!!!

Gemeinsame Beratungen mit dem Management des Edwin-Scharff-Hauses in Neu-Ulm und mit der Leitung der MESSE DRESDEN haben leider zur Absage beider Veranstaltungen im Jahre 2022 geführt.

Diese Entscheidungen sind allen Beteiligten sehr schwergefallen. In Anbetracht der aktuellen Lage sind sie aber richtig und sinnvoll. Einerseits hatten einige Aussteller aus Asien und Übersee ihre Anmeldung bereits zurückgezogen, andererseits ist damit zu rechnen, dass es für beide Veranstaltungen eine Begrenzung der Besucherzahlen geben wird. Wenn also Aussteller und Besucher wegfallen, ist eine wirtschaftliche Planung und Durchführung nicht mehr möglich. Auch die gewohnt hohe Qualität der beiden Messen könnte unter diesen Umständen nicht gewährleistet werden.

Deutsche Orchideen-Gesellschaft

Wortlaut der offiziellen Pressemitteilung der MESSE DRESDEN:

Unter Berücksichtigung der aktuellen Gegebenheiten und der gültigen Verordnungen des Freistaates Sachsen und in intensiver Abstimmung mit dem Hauptpartner der DRESDNER OSTERN, der Deutschen Orchideen-Gesellschaft e. V., hat sich die MESSE DRESDEN entschlossen, Dresdens beliebte und besucherstärkste Messe, die DRESDNER OSTERN, für das Jahr 2022 abzusagen. Die enge und stabile Kooperation zwischen der Deutschen Orchideen-Gesellschaft und der MESSE DRESDEN wird, auch insbesondere hinsichtlich der Bewerbung zum Europäischen Orchideen-Kongress 2024 in Dresden, auch zukünftig Bestand haben und intensiviert werden. Mit den bestehenden und zu erwartenden Einschränkungen für Besucher und Aussteller ist die Durchführung der Messe nicht realisierbar,  ökonomisch nicht vertretbar und planerisch nicht umzusetzen. Weder Aussteller noch Besucher würden auf das gewohnte Niveau unserer Messen aus den Vorjahren bauen können und eventuelle Imageschäden wären weitaus schwerwiegender als ein nochmaliges Pausieren. Wir hoffen, dass wir 2023 wieder zur Normalität zurückkehren können und freuen uns schon heute auf die DRESDNER OSTERN 2023, die dann vom 30. März bis zum 02. April 2023 stattfinden wird.“

Orchidee der Woche

Name
Scaphosepalum rapax
Autor/in
Thomas Jacob
Kalenderwoche
3/2022
Der deutsche Botaniker Ernst Hugo Heinrich Pfitzer begründete die Gattung Scaphosepalum im Jahr 1888 in “Die Natürlichen Pflanzenfamilien“. Der Name setzt sich aus dem griechischen Wort skaphís (= kleines Schiff, Wanne) und dem lateinischen Wort sepalum (= Kelchblatt...
Zeitschrift "Die Orchidee"

Wie immer enthält auch Heft 6 unserer Mitgliederzeitschrift auf 80 Seiten wieder interessante Beiträge rund ums Thema Orchideen, so vielfältig wie die Pflanzen selbst ‒ vom Reisebericht, der uns nach Bayern führt, über die abenteuerliche Geschichte einer Orchidee und ihres Namensgebers, der Anfang des 19. Jahrhunderts nach Ecuador auswanderte, bis hin zur Vorstellung einer ganzen Pflanzengattung mit ihren attraktiven Arten auf den Philippinen und vieles mehr. Einfach mal reinschauen in unseren Probeartikel oder gleich Mitglied werden. Alle D.O...
Veranstaltungsbericht

Veranstaltung
Tischbewertung Nürnberg-Langwasser 2021
Autor/in
Thomas Jacob
Veröffentlichung
01.12.2021
Die traditionsgemäß letzte Tischbewertung des Jahres fand auch diesmal wieder in Nürnberg statt, nachdem sie 2020 coronabedingt leider ausfallen musste. Nicht ganz traditionsgemäß war allerdings die Tatsache, dass es erst die zweite Tischbewertung in 2021 war ‒ nach ...
Nächste Veranstaltung

Veranstaltung
ABGESAGT !! Neu-Ulmer Orchideentage 2022
Von
11.02.2022
Bis
13.02.2022
Ort
89231 Neu-Ulm