Deutsche Orchideen-Gesellschaft e.V.

Tischbewertung Ingolstadt

Am 4. Juni 2018 um 15:23 veröffentlicht. Kategorie:

Tischbewertung in Ingolstadt

Ein Teil der vorgestellten Pflanzen (Foto: Monika ECKERT)
Bulbophyllum kubahense – erstmalig auf einer D.O.G. – Tischbewertung vorgestellt (Foto: Monika ECKERT)

Die D.O.G .- Gruppe Ingolstadt-Mittelbayern lud am vergangenen Samstag, dem 02.06.2018, alle Interessierten zu einer offiziellen D.O.G.-Tischbewertung ein. Bei bestem Wetter mit viel Sonnenschein bot die Begegnungsstätte der Lebenshilfe auf Gut Aufeld in Ingolstadt eine gemütliche und entspannte Atmosphäre. Das Gut liegt mitten im Grünen und die darauf befindliche Begegnungsstätte bietet sehr schöne, helle und großzügige Räume. Ideal also für eine unserer Tischbewertungen. Wie jedes Jahr halfen zahlreiche freiwillige Mitglieder der Ortsgruppe Ingolstadt-Mittelbayern sowohl bei der Bewertung wie auch bei der Bewirtung. Alle Anwesenden wurden mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Torten im Überfluss  verwöhnt.

Unsere 12 Bewerter  hatten insgesamt 67 Pflanzen zu begutachten und zu bewerten. Sieben Pflanzen davon waren zusätzlich auf Kultur vorgeschalgen. Da gerade die Hauptblütezeit von Laelia purpurata ist, waren von dieser Naturform etliche Pflanzen vertreten. Darunter einige wunderbare Farbvarianten und Pflanzen in außergewöhnlich guter Qualität. Ein weiteres Highlight war Bulbophyllum kubahense. Diese Naturform wurde vorher noch nie auf einer Tischbewertung der Deutschen Orchideen-Gesellschaft vorgestellt. Die Bewerter vergaben für dieses seltene Bulbophyllum gleich zwei Silbermedaillen – eine auf den Kulturzustand und eine in der Kategorie Botanische Art.

Paphiopedilum Dollgoldi – Goldmedaille für die Blüte (Foto: Monika ECKERT)

Insgesamt wurden 74 Medaillen vergeben. In den Kategorien Botanische Art, Hybriden und Blüte wurden eine Goldmedaille, 49 Silbermedaillen und 17 Bronzemedaillen vergeben. In der Kategorie Kulturzustand gab es weitere 3 Goldmedaillen und 4 Silbermedaillen. Die vier Goldmedaillen gingen an folgende Pflanzen:

  • Paphiopedilum Dollgoldi (Blüte)
  • Angulocaste Joiceyi (Kultur)
  • Paphiopedilum Saint Swithin (Kultur)
  • Paphiopedilum Michael Koopowitz (Kultur)

Im Anschluss an diese gelungene Veranstaltung ließen 21 der Bewerter und freiwilligen Helfer den Tag bei einem gemütlichen Abendessen im Restaurant ausklingen. Wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal bei all den fleißigen Mitgliedern der D.O.G.-Gruppe Ingolstadt-Mittelbayern bedanken, die diesen Tag organisiert hatten und dafür sorgten, dass alles so reibungslos und unkompliziert über die Bühne ging. Und natürlich auch ein ganz besonderes Dankeschön an all die Bäckerinnen und Bäcker für die riesige Auswahl an leckeren Kuchen und Torten!

Autor: Thomas LEHMANN

Links Paphiopedilum Michael Koopowitz, rechts Paphiopedilum Saint Swithin – beide bekamen eine Goldmedaille auf Kultur (Foto: Monika ECKERT)
Angulocaste Joiceyi bekam ebenfalls eine Goldmedaille für Kultur (Foto: Monika ECKERT)
Eine der zahlreichen Laelia purpurata (Foto: Monika ECKERT)
Laelia purpurata ( Foto: Monika ECKERT)
Wunderschöne Pflanzen wurden den Bewertern vorgestellt (Foto: Monika ECKERT)
Die Bewerter hatten allerhand zu begutachten (Foto: Monika ECKERT)