Deutsche Orchideen-Gesellschaft e.V.

Tischbewertung bei Orchideen Lucke 2019

Am 10. September 2019 um 18:38 veröffentlicht. Kategorie:
Rodriguezia bracteata ‚Schneeflocke‘ erhielt die Goldmedaille für den herausragenden Kulturzustand. (Foto: Thomas Lehmann)

Am vergangenen Samstag, dem 07. September 2019, lud Jörg Frehsonke, der Inhaber von Orchideen Lucke, zur 9. Tischbewertung der Deutschen Orchideen-Gesellschaft in diesem Jahr ein. Die idyllisch gelegene Gärtnerei  befindet sich in der Gemeinde Neukirchen-Vluyn, in der der Niederrhein und das Ruhrgebiet aufeinandertreffen. Die sehr gepflegten und naturgemäß lichtdurchfluteten Gewächshäuser waren der ideale Austragungsort für diese Veranstaltung. Die Gastfreundschaft von Jörg, seinem Partner Kay und dem gesamten Team der Gärtnerei sorgten dafür, dass sich alle Gäste sofort wohl und heimisch fühlten. Neben der Tischbewertung hatte man natürlich auch die Möglichkeit durch die Gewächshäuser zu schlendern, um auf Orchideenjagd zu gehen!

Mein Mexipedium xerophyticum ‚Schneeflöckchen‘ erhielt Bronze in der Kategorie „Botanische Art“ und Silber für den Kulturzustand. (Foto: Thomas Lehmann)

Aus allen Teilen Deutschlands reisten die Bewerter der D.O.G. an, um die 68 angemeldeten Pflanzen zu begutachten und mit Medaillen auszuzeichnen. Pünktlich um 14 Uhr ertönte das Glöckchen von unserem Präsidenten Bernd Treder, der damit die Bewertung in der ersten Kategorie „Botanische Art“ einläutete. Gegen 15:30 Uhr hatte die Bewertungsrunde die botanischen Arten durch und das Team von Orchideen Lucke verköstigte alle Teilnehmer mit leckerem Kaffee und Kuchen. Während der Kaffepause konnte man sich in aller Ruhe mit Freunden, Orchideen-Spezialisten und den zahlreichen anderen Gästen unterhalten. Gegen 17 Uhr waren auch die anderen beiden Kategorien „Hybriden“ und „Blüten“ abgeschlossen sowie alle Pflanzen dokumentiert und fotografiert und der Tag fand langsam seinen Ausklang. Einige der Bewerter und Gäste gingen im Anschluss noch gemeinschaftlich zum Abendessen. Die von weit her angereisten Teilnehmer machten sich allerdings direkt im Anschluss an die Bewertung wieder auf den Heimweg. Bei Strecken von teilweise 750 km vollkommen verständlich.

Insgesamt vergaben die Bewerter 64 Medaillen in den oben genannten Kategorien. Vier Pflanzen konnten leider gar nicht überzeugen und fielen durch. Goldmedaillen gab es in diesen Kategorien diesmal nicht. Silber wurde 38 Mal verliehen, Bronze 25 Mal. Von den 68 angemeldeten Pflanzen schlugen die Bewerter sechs zusätzlich für die Kategorie „Kulturzustand“ vor. Für die hervorragende Kultur gab es dann auch eine Gold- und fünf Silbermedaillen. Auch ich durfte mich über meine erste Kultur-Medaille freuen. Der große Gewinner der Tischbewertung war die mit Kultur-Gold ausgezeichnete Pflanze:

  • Rodriguezia bracteata ‚Schneeflocke‘

Es war ein wirklich sehr schöner Tag, der mir lange in Erinnerung bleiben wird.

Ein besonders großer Dank geht an Jörg, Kay und das Team von Orchideen Lucke für die außerordentliche Gastfreundschaft, die gute Organisation und auch den leckeren Kuchen! Des Weiteren möchten wir uns selbstverständlich bei den Bewertern bedanken, die jedes Mal viele Stunden geduldig Pflanzen inspizieren und bewerten, oft sehr weite Strecken auf sich nehmen, um an den Tischbewertungen teilnehmen zu können, und im Laufe eines Jahres unzählige Stunden ihrer Freizeit opfern, um solche Veranstaltungen überhaupt möglich zu machen. Genauso wichtig ist natürlich ein gut funktionierendes Team, das die Pflanzen dokumentiert. Danke auch dafür.

Die nächste Tischbewertung findet im Zuge des 1. Freiberger Orchideentraums statt. Die neue Orchideenausstellung der D.O.G.-Gruppe Chemnitz findet vom 20.-22.09.2019 statt. Am Samstag, 21.09.2019 beginnt um 14 Uhr die Tischbewertung. Die Pflanzen dafür können ab 12 Uhr angemeldet werden.

Autor: Thomas Lehmann

Eine Auswahl der zu bewertenden Pflanzen (Foto: Thomas Lehmann)
Phragmipedium Suzannne Decker ‚Wössen‘ SM/DOG und ich (Foto: Thomas Lehmann)
Phragmipedium Suzannne Decker ‚Wössen‘ SM/DOG (Foto: Thomas Lehmann)
Rhyncholaeliocattleya n.r. (Waianae Leopard x Hawaiian Galaxy) von Jörg Frehsonke erhielt absolut verdient die Silbermedaille in der Kategorie „Blüten“. (Foto: Thomas Lehmann)
Paphiopedilum Dollgoldi ‚Supernova‘ SM/DOG (Foto: Thomas Lehmann)
Phalaenopsis Anna-Larati Soekardi (Foto: Thomas Lehmann)
Phragmipedium Scarlet O’Hara ‚Franz‘ SM/DOG (Foto: Thomas Lehmann)
Cattleya nobilior var. amaliae (Foto: Thomas Lehmann)
Phragmipedium Haley Decker ‚Orchideen-Manufaktur‘ SM/DOG (Foto: Thomas Lehmann)
Cattleya Orquidacea’s Copper Charm (Foto: Thomas Lehmann)
Paph. Harold Koopowitz ‚Kilian‘ SM/DOG (Foto: Thomas Lehmann)