Deutsche Orchideen-Gesellschaft e.V.

Tischbewertung bei Currlin Orchideen

Am 12. Mai 2018 um 16:23 veröffentlicht. Kategorie:
Laelia speciosa, Silbermedaille in der Kategorie Naturform (Foto: Monika Eckert)

Am vergangenen Samstag, 05.05.2018, fand in den Gewächshäusern von Currlin Orchideen in Uffenheim eine Tischbewertung  statt. Interessierte D.O.G.-Mitglieder konnten, wie immer bei Tischbewertungen, ausgewählte Pflanzen aus ihrer Sammlung einer neunköpfigen Fachjury zur Beurteilung vorstellen. In der angenehmen tropischen Atmosphäre am Eingang des Urwaldhauses in der Gärtnerei unseres Mitglieds Franz ZEUNER wurden dem Fachgremium insgesamt 26 Pflanzen  zur Bewertung gebracht. Die wuchernden Grünpflanzen, die sich bis unter die Decke ranken und ihre kräftigen Wurzelstränge herabhängen lassen, boten ein wirklich exotisches Ambiente. Auch die Temperaturen waren, durch den von den Pflanzen gebotenen Schatten, sehr angenehm, was man bei den Außentemperaturen in einem Gewächshaus nicht wirklich erwartet hat.

Cattleya mossiae f. semialba, 2 Mal Silbermedaille – in den Kategorien Naturform und Kultur (Foto: Monika Eckert)

Nach ausgiebigem Inspizieren der wundervollen Blüten vergab die Jury insgesamt 19 Bronzemedaillen. Sieben der vorgestellten Pflanzen wurden mit Silbermedaillen ausgezeichnet. Die 26 Medaillen wurden sowohl in der Kategorie Naturform als auch in der Kategorie Hybride vergeben. Für ihren außergewöhnlich guten Kulturzustand wurden von diesen 26 Pflanzen acht zusätzlich mit einer Silbermedaille für Kultur ausgezeichnet. Diese Kulturmedaillen wurden an folgende Pflanzen vergeben:

  • Cattleya schilleriana
  • Dendrobium trantuanii
  • Oncidium sphacelatum
  • Dendrobium victoriae-reginae
  • Dendrobium cuthbertsonii
  • Cattleya mossiae f. semialba
  • Phalaenopsis chibae
  • Sarcochilus Karen Ann

Neben der eigentlichen Bewertung gab es natürlich auch Möglichkeiten, sich mit den anderen Orchideenliebhabern auszutauschen und über Kultur und die Schönheit der Orchideen zu philosophieren. Es war für alle Beteiligten ein schöner Samstagnachmittag, der sich gelohnt hat.

Die nächste Tischbewertung findet am 02.06.2018 auf Gut Aufeld in Ingolstadt statt. Mit der Durchführung betraut ist die D.O.G.-Gruppe Ingolstadt-Mittelbayern, die in der Begegnungsstätte der Lebenshilfe Werkstätten auf Gut Aufeld eine ebenso freundliche und erfolgreiche Bewertung abhalten wird. Alle Interessierten können ihre Pflanzen ab 13 Uhr anmelden. Beginn der Bewertung ist um 14 Uhr.

Autor: Thomas LEHMANN