Materials to the orchid flora of Colombia Volume 1
Autor/in
Szlachetko, Darius
Kolanowska, Marta
ISBN
978-3-946583-11-0
Rezensent
Dr. Norbert Baumbach
Rezensionsdatum
01.04.2018
546 Seiten, mit 581 Schwarz-Weiß-Illustrationen, 53 Verbreitungskarten und 122 farbigen Abbildungen, 29× 21 cm, Hardcover, Fadenheftung, Englisch; Koeltz Botanical Books; 2017, ISBN 978-3-946583-11-0; 195,- €
Diese Publikation mit dem Titel "Materials to the orchid flora of Colombia" ist der erste Band eines mehrteilig geplanten Werkes über die Orchideen Kolumbiens. Einführend wird von Irene BOCK, zu Ehren von Rudolf SCHLECHTER, der vor genau 100 Jahren die erste Zusammenfassung der Orchideenflora Kolumbiens erstellte, eine kurze Biografie dargestellt.
Das Buch enthält in Kapitel I "General Information" zunächst eine Einführung zur Geografie, dem Klima und der Vegetation von Kolumbien. Weiterhin folgen die Darstellung der angewandten Methoden, ein historischer Abriss der botanischen Studien in Kolumbien und eine Liste der Neubeschreibungen bzw. Umkombinationen. Im Anschluss folgt in Kapitel II "Taxonomic Treatment" die Behandlung der Orchideen. Der Pflanzenteil ist nach Subfamilien, Triben, Subtriben, Gattungen und Arten gemäß der taxonomischen Ordnung von SZLACHETKO et. al. (1995) angeordnet, die erheblich von der in Kew verwendeten Ordnung nach DRESSLER (1993) und CHASE et al. (2003) abweicht. Demzufolge werden zahlreiche Gattungen aufgeführt, die in "Genera Orchidacearum" als Synonyme ausgewiesen werden.
Der erste Band enthält die Cypripediaceae mit den Triben Selenipedieae, Phragmipedieae sowie die Orchidaceae mit der Tribus Orchideae und der Subtribus Habenariinae. Es folgen die Subfamilie Tropidioideae (Corymborkis und Tropidia) und die Subfamilie Spiranthoideae mit der Tribus Goodyereae, der Subtribus Goodyerinae und den Gattungen Aspidogyne, Ligeophila, Kreodanthus, Microchilus und Platythelis. Die Gattungen werden in der Reihenfolge des Gattungsschlüssels am Anfang des Kapitels abgehandelt. Zu jeder Gattung und Art erfolgt eine ausführliche Beschreibung mit Nennung von Autor und Literaturzitat und zu den meisten Arten zusätzlich eine Schwarz-Weiß-Skizze, mindestens eine Blütenanalyse, wo notwendig auch eine Darstellung der Struktur des Gynostemiums oder des Habitus. Außerdem werden die Synonyme aufgeführt, die Blütezeit, die generelle Verbreitung in Kolumbien und die bekannten Standorte. Abschließend erfolgt zu jeder Art eine kurze Notiz mit charakteristischen Merkmalen oder Eigenschaften sowie verwandtschaftlichen Beziehungen. Darüber hinaus werden auch Arten aufgeführt und in den Verbreitungskarten dargestellt, die nicht im Gebiet heimisch sind, aber in angrenzenden Regionen gefunden wurden. Den Abschluss des Kapitels bilden eine Referenzliste und ein Index der wissenschaftlichen Namen in alphabetischer Reihenfolge.
Dem Textteil folgt ein Anhang aus 53 Verbreitungskarten und 122 Farbtafeln mit farbigen Blüten- und Standortaufnahmen. Diese Publikation ist der erste Teil einer umfassenden Bearbeitung der Orchideenflora von Kolumbien und für jeden wissenschaftlich arbeitenden Orchideologen von großem Wert, zumal eine Bearbeitung der Orchideenflora dieses Gebietes in solchem Umfang bisher nicht existierte.
Das Buch ist in der D.O.G – Bibliothek vorhanden und kann dort eingesehen werden.