Deutsche Orchideen-Gesellschaft e.V.

Orchideen in unserem Garten

Autor(en): VOGLER, Irmin Rezension von: Monika Eckert

128 Seiten, 137 Farbfotos, 3 Zeichnungen, Taschenbuch, 22 x 16,7 cm; BLV Buchverlag GmbH & Co. KG, 80797 München; ISBN: 978-3-8354-0647-6; 12,95 EUR

Der Autor verfügt über 35 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Erdorchideen und Moorpflanzen.
In vorliegendem Praxisbuch lässt er uns teilhaben an seinen Erkenntnissen über die Kultur von Freilandorchideen. Mit der Schilderung von Fehlschlägen und Misserfolgen möchte er dem Leser diese negativen Erlebnisse ersparen und ihm zeigen, wie Frauenschuh, Knabenkraut und Co. auch im eigenen Garten prächtig gedeihen können, wenn man ihre Ansprüche berücksichtigt.

Der erste Teil des Buches befasst sich ausführlich mit dem entscheidenden Faktor Standort. Hier werden Kulturversuche an geeigneten und ungeeigneten Gartenplätzen beschrieben. Anschließend zeigen praktische Bauanleitungen mit aussagekräftigen Fotos, wie ein idealer Standort selbst hergerichtet bzw. hergestellt werden kann. Dokumentiert wird der Aufbau eines Schattenhauses, eines Hoch- und eines Niedermoors. Auch auf die Pflanzenauswahl und auf passende Pflanzengemeinschaften wird eingegangen.

Im zweiten Teil werden 19 geeignete europäische, asiatische und nordamerikanische Orchideenarten aus 10 Gattungen vorgestellt und mit schönen Farbfotos dokumentiert. Hier wird über Lebensweise, Verbreitung, Herkunft, Standort, Blütezeit und Kulturbedingungen sowie über Begleitpflanzen und Besonderheiten informiert.
Die passenden Begleiter werden anschließend in etwas kürzeren Porträts mit Farbfotos dargestellt. Auch für diese Pflanzen erhält der Leser wertvolle Hinweise zu Pflegemaßnahmen.

Der dritte Teil ist der Pflanz- und Pflegepraxis gewidmet. Er informiert umfassend über die richtige Auswahl und Kombination von Pflanzstoffen, die alle im Foto gezeigt werden, über Pflanzen, Umsetzen und Teilen, Wasserbedarf und Düngung. Krankheiten und Schädlinge sowie deren Bekämpfung werden beschrieben, passender Winterschutz wird empfohlen.
Abschließend werden noch zahlreiche Betriebe aufgeführt, die Freiland-Orchideen, Begleitpflanzen und Material anbieten, und die Adressen zweier Liebhabergesellschaften genannt. Eine umfangreiche Literaturliste komplettiert die Angaben.

Ein hilfreicher Leitfaden für Alle, die winterharte Orchideen in ihrem Garten anpflanzen oder ihre bestehende Kultur verbessern möchten. Auch zum Nachschlagen bei bestimmten Fragestellungen kann dieses Buch immer wieder wertvoll sein.