Deutsche Orchideen-Gesellschaft e.V.

Lebensräume für winterharte Orchideen im eigenen Garten gestalten

Autor(en): Hoffmann, W. Rezension von: Dr. Norbert Baumbach

1. Auflage; 24,5 x 17,5 cm, Hardcover, 164 Seiten, 14 Skizzen und Zeichnungen, 164 Farbabbildungen; SelbstverlagWolfgang Hoffmann, Zittau 2011; ISBN 978-3-941908-29-1; EUR 19,95

Bei dem vorgestellten Buch handelt es sich um eine gärtnerische Anleitung zum Gestalten von naturnahen Lebensräumen für winterharte Orchideen im eigenen Garten. Der Autor, Wolfgang Hoffmann, wuchs eng mit der Natur verbunden auf. Seit vielen Jahren gestaltet er in seinem Garten in zahlreichen Variationen ideale Bedingungen für die Kultur von Gartenorchideen. Darüber hinaus wurde er auch züchterisch aktiv. Die über Jahrzehnte gemachten Erfahrungen bilden die fachliche Grundlage dieses Buches.

Das Buch ist in 15 Kapitel gegliedert, wobei die ersten sechs Kapitel dem Aufbau, der Vermehrung, den Lebensansprüchen und Krankheiten der Orchideen und dem Naturschutz gewidmet sind. In den folgenden sechs Kapiteln werden die verschiedenen Lebensräume und die dafür geeigneten Orchideen und Begleitpflanzen dargestellt. Mit hervorragenden Farbfotos stellt der Autor die verschiedenen Arten und ihre natürlichen Lebensräume vor. Zu jeder Art werden neben einer kurzen Pflanzenanalyse und teils mehreren farbigen Abbildungen auch jeweils eine kurze Beschreibung zu Standortbedingungen und Kulturbedingungen angegeben.

Im letzten Drittel des Buches geht der Autor ausführlich auf die Gestaltung der Lebensräume von Orchideen am Beispiel von zwei unterschiedlichen Anlagetypen ein. Mit zahlreichen Farbbildern, Schwarz-Weiß-Skizzen und einer ausführlichen Beschreibung des Aufbaus wird der Verbund unterschiedlicher Lebensräume im eigenen Garten dargestellt. Vom Trockenhügel bis hin zum Lebensraum Hochmoor reicht die Bandbreite der vorgestellten Habitate. Mit großem Fachwissen und verständlicher Ausdrucksweise wird dem Leser jeder Schritt vom Aufbau der Anlagengeschildert.

Den Schluss des Buches bilden zahlreiche Tabellen mit Standort, Bodenansprüchen und Biotoptyp der im Buch beschriebenen Arten. Weiterhin folgt eine Auflistung von empfohlenen Substratmischungen des Autors und Kulturhinweisen von Prof. Burkhard (Prag). Ein Verzeichnis der aufgeführten Gartenorchideen und ein Verzeichnisder Begleitpflanzen schließen den dritten Teil des Buches ab. Ein Sachregister erleichtert die Orientierung nach Stichwörtern.

Insgesamt ist dieses Gartenbuch für Orchideen eine wertvolle Hilfe und Anleitung zur Kultur von Orchideen im eigenen Garten. Der interessierte Orchideenfreund erhält umfangreiche Tipps und Erfahrungswerte zur Zusammensetzung geeigneter Substrate und Standortbedingungen. Darüber hinaus bietet dieses Buch auch den Freunden heimischer Orchideen eine umfangreiche Zusammenfassung von Standortmerkmalen und eine umfangreiche Sammlung von hochwertigen Standortfotos. Es sollte darum in keiner Orchideenbibliothek fehlen.

Das Buch ist erhältlich im Fachhandel oder beim Autor, Wolfgang Hoffmann, Leiter der D.O.G.-Gruppe Lausitzer Orchideenbund (Anschrift siehe dort).

Ein Exemplar ist in der D.O.G.-Bibliothek vorhanden.